Pfarreiengemeinschaft Füssen

Erstkommunion

"Jesus Christus ist der Freund der Kinder. Christliche Erziehung will helfen, diese Freundschaft anzunehmen und immer tiefer zu erfahren. Ein einzigartiges Zeichen dieser Freundschaft ist die Gemeinschaft mit Jesus Christus in der Hl. Kommunion."
 (Sakramente in der Familie, Erzbischöfl. Seelsorgereferat München)

So besteht seit vielen Jahren für die Kinder der dritten Jahrgangsstufe die Möglichkeit das Sakrament der Heiligen Kommunion erstmals zu empfangen.

Unser Vorbereitungsweg stützt sich auf drei Säulen:

  • zum einem auf die Wegegottesdienste, zu denen Sie als Eltern recht herzlich eingeladen sind. Dies sind Wortgottesdienste, die jeweils an einem Nachmittag gefeiert werden. Hier suchen wir die liturgischen Orte wie Taufbecken, Ambo, Beichtstuhl und Altar auf, um etwas über unseren Glauben zu erfahren. Verschiedene Symbole, Gesten und Redewendungen werden in kind- und zeitgemäßer Form erklärt.
  • zum zweiten auf verschiedene Aktionen und Projekte, die mit der Erstkommunion im Zusammenhang stehen: z. B. das Krippenspiel an Hl. Abend, das Projekt Schaukasten,  Projekt Aschermittwoch u. a. m.
  • Die dritte Säule: die Mitfeier der sonntäglichen Gottesdienste sehen wir als Selbstverständlichkeit an.

Die Erstkommunionvorbereitung ist für Eltern und Kinder ein gemeinsamer Weg, der nur durch die regelmäßige Teilnahme gelingen kann.

In der Regel werden die Eltern der Kinder, die sich in der dritten Klasse befinden, zu einem Informations- und Elternabend eingeladen. Diese Einladung bekommen Sie über die Schule und unseren Pfarrbrief „Katholisch in Füssen“.
Sollte Ihr Sohn / ihre Tochter in einer Schule außerhalb Füssens sein, wären wir Ihnen dankbar wenn Sie im Vorfeld Kontakt mit uns aufnehmen würden, damit wir Sie rechtzeitig informieren können.

Voraussetzung zur Teilnahme an der Erstkommunion ist die Taufe.
Sollte Ihr Kind nicht in Füssen getauft worden sein, benötigen wir einen Taufnachweis (Kopie der Taufurkunde, Stammbucheintrag). Wenn Ihr Kind noch nicht getauft ist und trotzdem zur Erstkommunion gehen möchte, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit uns auf, damit wir über eine mögliche Taufe sprechen können.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Pfarrbüro, Tel. 08362 / 6190
  • Brigitte Böck, Pfarrhelferin, Tel. 08362 / 37147

 

Informationen zur Erstkommunion 2017

Wissenswertes zur Erstkommunion-Vorbereitung 2016/2017 finden Sie unter Downloads

 

Ihre Ansprechpartnerin

Brigitte Böck
Pfarrhelferin

Telefon: 08362 / 37147
Video