Pfarreiengemeinschaft Füssen

Tipps für Senioren

Gymnastik ausprobieren

Viele ältere Menschen beklagen, dass sie nicht mehr so beweglich sind und die Gelenke schmerzen. Haben Sie es schon mal mit Gymnastik probiert? Im Fernsehen gibt es viele Sendungen mit Anleitung – auch für Senioren. Ein Versuch ist es wert!

Gemeinsam geht es leichter

Nach den neuen Bestimmungen (seit 20.04.2020) ist es erlaubt, mit einer anderen Person einen Spaziergang zu machen oder sich draußen zu treffen. Gehen Sie mit einer Nachbarin oder einem guten Freund durch die Fußgängerzone oder an einem unserer Seen entlang und sprechen Sie über das, was Ihnen Hoffnung bereitet.

Freude mit einem kleinen Geschenk

Machen Sie einem Menschen mit einem kleinen Geschenk der Aufmerksamkeit Freude! Die Frau, die bei Ihnen putzt oder dem Postboten, der einen Brief einwirft. Sie werden Sehen, Schenken macht Freude!Machen Sie einem Menschen mit einem kleinen Geschenk der Aufmerksamkeit Freude! Die Frau, die bei Ihnen putzt oder dem Postboten, der einen Brief einwirft. Sie werden Sehen, Schenken macht Freude!

Bewusst Spazierengehen

Zum guten Glück, dürfen wir noch nach draußen gehen, um Spaziergänge und Sport zu machen. Nutzen Sie jeden Tag die Gelegenheit. Machen Sie Spaziergänge und nehmen ganz bewusst die Natur wahr. Die Vögel, Knospen, die aufspringen, Menschen, die einem freundlich grüßen oder hastig an einem vorübergehen. Und wenn Ihnen das Laufen schwerfällt, dann setzten Sie sich einfach auf den Balkon, schließen die Augen und nehmen das wahr, was in diesem Augenblick geschenkt wird. Danken Sie Gott.

Kontakt per Telefon

Viele Senioren tun sich mit der Isolation schwer. Die Enkelkinder nicht mehr sehen können und an Familienfeiern nicht teilnehmen dürfen. Treffen mit Freunden sind auch nicht mehr möglich. Viele sind auf sich gestellt und fühlen Leere und Einsamkeit. Nehmen Sie sich vor, jeden Tag bis zu zwei oder drei Personen anzurufen mit ihnen im Gespräch zu sein. Geben Sie sich gegenseitig Tipps für das Fernsehprogramm und tauschen Sie sich hernach aus.