Pfarreiengemeinschaft Füssen
Seite zurück

Kalvarienberg

Der Einstieg zum Kreuzweg auf den Kalvarienberg befindet sich an der Chorseite der Frau-Am-Berg-Kirche.

Nach ca. 35 Minuten Fußweg gelangt man auf die Gipfel-Plattform.

Im 19. Jahrhundert - ungefähr zeitgleich mit dem Bau des Schlosses Hohenschwangau - wurde der Kalvarienberg auf das Betreiben des damaligen Stadtpfarrers Johann Baptist Graf hin im Nazarener-Stil angelegt. Der Weg an den vierzehn Kreuzwegkapellen vorbei mündet auf die Hirschwiese, wo an der Marienkapelle jedes Jahr am 1. Mai und am Fest Kreuzerhöhung eine Messe unter freiem Himmel gefeiert wird. Auf dem Gipfel unter der Plattform mit drei Kreuzen befinden sich in einem Tunnel in der Bergkuppe verschiedene Kapellen, die das Leiden und Sterben Jesu eindrucksvoll nachempfinden lassen.

Fest Kreuzerhöhung: 14. September

Lage und Parkmöglichkeiten

Am Einstieg zum Kreuzweg auf den Kalvarienberg an der Frau-Am-Berg-Kirche gibt es keine Parkmöglichkeit. Weiter oberhalb ortsauswärts kann auf den Parkplätzen vor dem Lechfall kostenfrei geparkt werden.

Adresse

Kalvarienberg
Tiroler Straße 23
87629 Füssen