Pfarreiengemeinschaft Füssen
Seite zurück

Unsere Liebe Frau am Berg

Im vierzehnten Jahrhundert befand sich an der Tiroler Straße bereits eine Kapelle mit Friedhof nahe dem Leprosen- (Aussätzigen-) Haus. Im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts wurde die Kirche vom Wessobrunner Baumeister Johann Schmuzer erbaut. Sie enthält besondere Stuckornamente (Engel, Früchte, Muscheln). 1735 von Johann Georg Fischer erweitert war sie über eine Brücke mit dem Leprosenhaus verbunden. Auf dem Dachboden befand sich ein Schlafraum für Pilger, die auf der Via Claudia nach Rom pilgerten.

Patrozinium "Unsere Liebe Frau vom Berge Karmel": 16. Juli

Lage und Parkmöglichkeiten

Die Kirche "Unsere Liebe Frau am Berg" liegt an Tiroler Straße Richtung Ziegelwies. An der Kirche beginnt auch der Kreuzweg auf den Kalvarienberg. Direkt an der Kirche stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Am Lechfall (ca. 300 m ortsauswärts) kann kostenlos geparkt werden.

Adresse

Unsere Liebe Frau am Berg
Tiroler Straße 23
87629 Füssen