Pfarreiengemeinschaft Füssen
Seite zurück

Kirchenverwaltung

Die Kirchenverwaltung in Weißensee ist der gesetzliche Vertreter der Kirchengemeinde (Pfarrgemeinde) und besteht aus dem Pfarrer als Kirchenverwaltungsvorstand sowie fünf Kirchenverwaltungsmitgliedern, welche im sechsjährigen Turnus in geheimer Wahl zu wählen sind.

Mitglieder der Kirchenverwaltung

  • Josefine Kotz
  • Birgit Höß
  • Franz Linder
  • Konrad Köpf
  • Franz Stöger

Kirchenpflegerin

Die Kirchenverwaltung wählte aus ihrer Mitte eine Kirchenpflegerin, Frau Josefine Kotz. Sie ist für die Kassen- und Rechnungsführung der Pfarrgemeinde verantwortlich und unterstützt den Pfarrer bei der Erledigung einiger Aufgaben.

Aufgaben

Die wichtigsten Aufgaben der Kirchenverwaltung sind:

  • Verwaltung des Kirchenstiftungsvermögens
  • Aufstellung eines jährlichen Haushaltplans
  • Erstellung der Jahresabrechnung
  • Unterhalt aller kirchlichen Gebäude
  • Erledigung sonstiger Aufgaben